B, B96, BE, B Automatik

Was darf ich fahren?

  • Kraftfahrzeuge – ausgenommen Kfz der Klassen AM, A1, A2, A – bis 3.500 kg zGM, die zur Beförderung von nicht mehr als 8 Person außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind und nur im Inland: Dreirädrige Kraftfahrzeuge.
  • Mitführen von Anhängern:
    Alle Anhänger bis 750 kg zGM
    Bei Anhänger mit einer zGM von mehr als 750 kg ist die zGM der Kombination auf 3.500 kg begrenzt
  • Sie müssen mindestens 18 /17,5 Jahre alt sein. Für Dreirädrige Kfz mit einer Leistung von mehr als 15 kW müssen Sie mindestens 21 Jahre alt sein.
  • Vorbesitz einer anderen Klasse erforderlich : NEIN
  • Eingeschlossene Klassen: AM, L

Klasse B mit Schlüsselzahl 96 ist keine eigene Klasse, sondern eine Ausdehnung der Klasse B:

  • Kraftwagen der Klasse B mit Anhänger über 750 kg zGM.
  • Die zGM der Kombination ist begrenzt auf max. 4.250 kg.
  • Sie müssen mindestens 18 / 17,5 Jahre alt sein.
  • Kraftwagen der Klasse B und Anhänger über 750 kg und bis 3.500 kg zGM.
  • Sie müssen mindestens 18 / 17,5 Jahre alt sein.
  • Vorbesitz der Klasse B ist erforderlich.
  • Eingeschlossene Klassen: KEINE

Wenn du die praktische Prüfung der Klasse B auf einem Automatikfahrzeug absolvierst, darfst du anschließend auch nur Kraftwagen mit Automatikgetriebe fahren.

Theoretische Ausbildung

Unseren Theorieunterricht bieten wir in Intensiv- und Ferienkurse an. Pro Unterrichtstag werden 3h theoretische Inhalte gelernt.

Es gibt insgesamt 14 Themen. Die letzten beiden Themen (13 & 14) sind Sonderunterrichte (Zusatzstoff Klasse B), in denen die technischen Grundlagen dargelegt werden. An dem Unterricht zu diesen beiden Themen musst Du teilnehmen, sowie an 12 Grundunterrichten. Insgesamt musst Du 14 x zum Theorieunterricht erscheinen. Wir bieten Intensiv- und Ferienkurse an.

Führerscheinklasse B
12 Doppelstunden Grundstoff (bei Erweiterung: 6 DS) 
und 2 Doppelstunden Zusatzstoff

Führerscheinklasse B96
150 Minuten theoretischer Unterricht

Führerscheinklasse BE

Theoretische Ausbildung ist nicht vorgeschrieben

Praktische Ausbildung

Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler- Ausbildungsordnung (Die Zahl der Fahrstunden ist abhängig von Deinen persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt)

  • 5 Fahrstunden Überland
  • 4 Fahrstunden Autobahn & Kraftfahrstraße
  • 3 Fahrstunden bei Dämmerung & Dunkelheit

Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler- Ausbildungsordnung (Die Zahl der Fahrstunden ist abhängig von Deinen persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt)

  • 3 Fahrstunden Überland
  • 1 Fahrstunden Autobahn & Kraftfahrstraße
  • 1 Fahrstunden bei Dämmerung& Dunkelheit
  • Praktische Übungen 210 Minuten
  • Fahren im Realverkehr 60 Minuten

Theoretische Prüfung

Führerscheinklasse B & B AUTOMATIK
Die Theorieprüfung ist abzulegen.

Bei Ersterwerb > Fragebogen mit 30 Fragen
> ab 11 Fehlerpunkten oder 2 Fragen mit 5FP ist die Prüfung nicht bestanden

Bei Erweiterung > Fragebogen mit 20 Fragen
>ab 7 Fehlerpunkten ist die Prüfung nicht bestanden

B96 & BE
Theorieprüfung entfällt.

Praktische Prüfung

Praktische Prüfung:
ist abzulegen

Dauer:
mindestens 45 Minuten

Prüfungsinhalte:
Sicherheitskontrolle, Fahren innerorts, außerorts, auch Autobahn und Kraftfahrstraße

Praktische Prüfung:
entfällt

Praktische Prüfung:
ist abzulegen

Dauer:
mindestens 45 Minuten

Prüfungsinhalte:
Sicherheitskontrolle, Verbinden und Trennen, Fahren innerorts, außerorts, auch Autobahn und Kraftfahrstraße