0178-7878866 info@fh-fahrschule.de

SCHRITT 1

ANMELDUNG IN DER FAHRSCHULE

 

Du kannst Dich jederzeit während unserer Öffnungszeiten, oder online anmelden. Gerne beraten wir Dich auch telefonisch oder per Email. Wenn Du weitere Fragen hast, können wir auch einen Beratungstermin außerhalb der Öffnungszeiten mit Dir vereinbaren.

Sobald du Dich bei uns in der Fahrschule angemeldet hast, ist es wichtig, dass Du die Unterlagen für Deinen Führerschein im Rathaus abgibst, damit diese an das zuständige Straßenverkehrsamt weitergeleitet werden können.

BE

Was kannst Du mit dieser Klasse fahren?

Kraftwagen der Klasse B und Anhänger über 750 kg und bis 3.500 kg zGM
Sie müssen mindestens 18 / 17,5 Jahre alt sein.
Vorbesitz der Klasse B ist erforderlich.
Eingeschlossene Klassen: KEINE

B96

Was kannst du mit dieser Klasse fahren?

Klasse B mit Schlüsselzahl 96 ist keine eigene Klasse, sondern eine Ausdehnung der Klasse B:
Kraftwagen der Klasse B mit Anhänger über 750 kg zGM
Die zGM der Kombination ist begrenzt auf max. 4.250 kg.
Sie müssen mindestens 18 / 17,5 Jahre alt sein.

B

Was kannst du mit dieser Klasse fahren?

Kraftfahrzeuge – ausgenommen Kfz der Klassen AM, A1, A2, A – bis 3.500 kg zGM, die zur Beförderung von nicht mehr als 8 Person außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind und nur im Inland: Dreirädrige Kraftfahrzeuge.
Mitführen von Anhängern:
Alle Anhänger bis 750 kg zGM
Bei Anhänger mit einer zGM von mehr als 750 kg ist die zGM der Kombination auf 3.500 kg begrenzt
Sie müssen mindestens 18 /17,5 Jahre alt sein. Für Dreirädrige Kfz mit einer Leistung von mehr als 15 kW müssen Sie mindestens 21 Jahre alt sein.
Vorbesitz einer anderen Klasse erforderlich : NEIN
Eingeschlossene Klassen: AM, L

B Automatik

Was kannst du mit dieser Klasse fahren?

Wenn du die praktische Prüfung der Klasse B auf einem Automatikfahrzeug absolvierst, darfst du anschließend auch nur Kraftwagen mit Automatikgetriebe fahren.

SCHRITT 2

THEORETISCHE AUSBILDUNG

 

Unseren Theorieunterricht bieten wir in Intensiv- und Ferienkurse an. Pro Unterrichtstag werden 3h theoretische Inhalte gelernt.

Es gibt insgesamt 14 Themen. Die letzten beiden Themen (13 & 14) sind Sonderunterrichte (Zusatzstoff Klasse B), in denen die technischen Grundlagen dargelegt werden. An dem Unterricht zu diesen beiden Themen musst Du teilnehmen, sowie an 12 Grundunterrichten. Insgesamt musst Du 14 x zum Theorieunterricht erscheinen. Wir bieten Intensiv- und Ferienkurse an.

DAUER DER THEORETISCHEN AUSBILDUNG

Führerscheinklasse B
12 Doppelstunden Grundstoff (bei Erweiterung: 6 DS) 
und 2 Doppelstunden Zusatzstoff

Führerscheinklasse B96
150 Minuten theoretischer Unterricht

Führerscheinklasse BE

Theoretische Ausbildung ist nicht vorgeschrieben

KURSINHALTE

01 I   Persönliche Voraussetzungen / Risikofaktor Mensch
02 I   Rechtliche Rahmenbedingungen
03 I   Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen
04 I   Straßenverkehrssystem und seine Nutzung
05 I   Vorfahrt
06 I   Verkehrsregelungen / Bahnübergänge
07 I   Geschwindigkeit, Abstand und umweltschonende Fahrweise
08 I   Andere Teilnehmer im Straßenverkehr: Besonderheiten und Verhalten
09 I   Verkehrsverhalten bei Fahrmanövern, Verkehrsbeobachtung
10 I   Ruhender Verkehr
11 I   Verhalten in besonderen Situationen
12 I   Lebenslanges Lernen / Folgen von Verstößen gegen Verkehrsvorschriften
13 I   Technische Bedingungen / umweltbewusster Umgang mit Kraftfahrzeugen
14 I   Fahren mit Solokraftfahrzeugen und Zügen, Personen und Güterbeförderung

SCHRITT 3

PRAKTISCHE AUSBILDUNG

 

Wir setzen auf eine verzahnte Ausbildung, das bedeutet, dass wir theoretische und praktische Ausbildung parallel anbieten.Oftmals hat sich gezeigt, dass gewisse praktische Situationen beim Verständnis der Theorie helfen und wir konnten sehr gute Prüfungsergebnisse erzielen.

 Bitte beachte auch, dass Fahrstunden, die nicht 2 Werktage vorher abgesagt werden, als Fehlstunden berechnet werden.

BE

Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler- Ausbildungsordnung (Die Zahl der Fahrstunden ist abhängig von Deinen persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt)

  • 3 Fahrstunden Überland
  • 1 Fahrstunden Autobahn & Kraftfahrstraße
  • 1 Fahrstunden bei Dämmerung& Dunkelheit

B96

Praktische Übungen 210 Minuten

  • Fahren im Realverkehr 60 Minuten

B

Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler- Ausbildungsordnung (Die Zahl der Fahrstunden ist abhängig von Deinen persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt)

  • 5 Fahrstunden Überland
  • 4 Fahrstunden Autobahn & Kraftfahrstraße
  • 3 Fahrstunden bei Dämmerung & Dunkelheit

SCHRITT 4

THEORIEPRÜFUNG

 

B/B Automatik

Die Theorieprüfung ist abzulegen

bei Ersterwerb > Fragebogen mit 30 Fragen
> ab 11 Fehlerpunkten oder 2 Fragen mit 5FP ist die Prüfung nicht bestanden

bei Erweiterung > Fragebogen mit 20 Fragen
> ab 7 Fehlerpunkten ist die Prüfung nicht bestanden

 

B96/BE

Theorieprüfung entfällt.

 

SCHRITT 5

PRAKTISCHE PRÜFUNG

BE

Praktische Prüfung:
ist abzulegen

Dauer:
mindestens 45 Minuten

Prüfungsinhalte:
Sicherheitskontrolle, Verbinden und Trennen, Fahren innerorts, außerorts, auch Autobahn und Kraftfahrstraße

B96

Praktische Prüfung:
entfällt

B

Praktische Prüfung:
ist abzulegen

Dauer:
mindestens 45 Minuten

Prüfungsinhalte:
Sicherheitskontrolle, Fahren innerorts, außerorts, auch Autobahn und Kraftfahrstraße